www.o2online.de
Posteingangsserver:POP3: pop3.o2online.de (SSL Port 995)
IMAP: imap4.o2online.de (SSL Port 993)
Postausgangsserver:smtp.o2online.de
Benutzername:Benutzername@o2online.de
Besonderheiten:Verwendet SMTP-Authentifizierung
POP3, IMAP und SMTP laufen über SSL-Verschlüsselung
Diese Einstellungen gelten nur für die Domain o2online.de. Weitere Einstellungen (u.a. für Alice) finden Sie auf der entsprechenden Hilfe-Seite von O2.
Zum Online-Login

 

O2 Online Services

Der Mobilfunkanbieter O2 gehört zum spanischen börsennotierten Telekommunikationsunternehmen und Aktiengesellschaft Telefònica S.A. Die Angebotspalette von O2 ist nicht nur auf Handys und die benötigten Tarife konzentriert sondern erstreckt sich auch auf Angebote im Bereich des Festnetzes und DSL.
Alle Vertragskunden, egal ob es sich dabei um Privatkunden, junge Leute oder Selbstständige handelt, bekommen zu ihrem Mobilfunkvertrag oder ihren DSL-Anschluss ein gratis E-Mail-Postfach mit dazu.
Ausgerüstet ist das E-Mail-Postfach mit einem je nach Tarif unterschiedlich großen Speicherplatz. Zudem ist die Einrichtung von bis zu 5 E-Mail-Adressen möglich und es wird der Push-Service unterstützt. Dateianhänge können bis zu einer Größe von 100 MB verschickt werden.
Natürlich ist es auch hier so, das die entsprechenden Server-Daten wie die Posteingangs- und Postausgangs-Serveradressen benötigt werden, um auf die Nachrichten zurückgreifen zu können, sofern nicht das Web-Interface genutzt wird.
Empfohlen wird von O2 hier völlig zu Recht IMAP, da das Protokoll Funktionen bietet, die in POP3 nicht enthalten sind. Die Synchronisierung aller Änderungen (Löschen, Markieren, etc.) mit dem Server sorgt dafür, dass man von allen Endgeräten aus den gleichen Status abgreift.
Der Versand erfolgt, das sollte sich von selbst verstehen, über SMTP.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*