www.mail.de
Posteingangsserver:POP3: pop.mail.de (SSL Port 995)
IMAP: imap.mail.de (SSL Port 993)
Postausgangsserver:smtp.mail.de (SSL Port 587)
Benutzername:Benutzername@mail.de
Besonderheiten:Verwendet SMTP-Authentifizierung
POP3, IMAP und SMTP laufen über TLS- bzw. SSL-Verschlüsselung
Zum Online-Login

 

Services: Mail.de

Der deutsche E-Mail-Dienstleiter Mail.de wurde 2009 gegründet und bietet seitdem den seine Dienste beim Empfang und Versand von E-Mails an. Geboten wird hier sowohl ein werbefinanzierter, kostenloser Dienst, als auch natürlich auch ein kostenpflichtiges Abo-System.
Mail.de legt (eigenen Angaben nach) besonderen Wert auf eine sichere Übertragung. Deswegen werden alle Protokollarten, unter anderem auch POP3, IMAP und SMTP, komplett verschlüsselt übertragen. Mit dem generellen Zwang zur sicheren Übertragung durch HTTPS sowie durch eine Transportverschlüsselung von Server zu Server ist Mail.de zumindest schon mal nicht unsicherer als die Konkurrenz.

Mail.de legt sein Hauptaugenmerk auf Mail-Produkte und verzichtet daher auf ein Nachrichtenportal, Wetter-Daten oder Ähnliches, wie man es von anderen E-Mail-Anbietern gewohnt ist. (Ja GMX, wir schauen in deine Richtung.)
Geboten werden hier insgesamt vier verschiedene Pakete: FreeMail, PlusMail, ProMail und PowerMail.

FreeMail ist, wie der Name schon sagt, kostenlos benutzbar. Hier werden 2 GB SPeicherplatz zur Verfügung gestellt. Einziger Nachteil ist das Aufscheinen von Werbung sowohl in den E-Mails als auch im Webinterface oder den Apps.
PlusMail hingegen bietet einen Speicherplatz von 2,5 GB und verzichtet gänzlich auf die Einblendung von Werbung.
ProMail von Mail.de bietet schon ganze 10 GB Speicherplatz, insgesamt 2 @mail.de-Adressen und ein Versand von 50 SMS/Faxen pro Monat wird ebenfalls kostenfrei ermöglicht.
Das umfangreichste Angebot wird mit PowerMail geboten. Unbegrenzter Speicherplatz und 4 weitere @mail.de-Adressen werden hier geboten. Ebenfalls enthalten ist der Versand von 100 SMS/Faxen pro Monat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*