www.gmail.de
Posteingangsserver:POP3: pop.gmail.com (SSL; Port 995)
IMAP: imap.gmail.com (SSL; Port 993)
Postausgangsserver:smtp.gmail.com (SSL; Port 465 oder 587)
Benutzername:Benutzername@gmail.com
Besonderheiten:Verwendet SMTP-Authentifizierung
Sie müssen in Ihrem Account den POP3- und SMTP-Zugriff zunächst aktivieren
POP3, IMAP und SMTP laufen über SSL-Verschlüsselung
Zum Online-Login

 

Gmail: Services

Gmail ist ein kostenloser E-Mail-Dienst der Google Inc., einem Tochterunternehmen der Alphabet Inc. Er wurde 2004 gegründet und gehörte bereits 2007 zu den größten Anbietern weltweit. Das zeigt sich auch in den vielen Lokalisierungen: Es gibt es weltweit über 50 Sprachversionen. Eine langjährige Betaphase dauerte bis 2009 und mischte den Free-Mail Markt ordentlich auf. 2004 mit bereits 1 GB Speicherplatz eingestiegen, wurde dieser kostenlose Mailspeicherplatz in den folgenden Jahren drastisch erhöht und beträgt seit dem Juni 2013 15 GB. Spätestens seit Mitte 2012 gilt Gmail weltweit als Marktführer unter den Free-Mail-Anbietern. Verdeutlichen tut dies auch die Mitgliederzahl von mehr als 900 Millionen Mitgliedern.

Für eine Registrierung ist ein Google Konto notwendig, das man kostenlos anlegen kann. Mit diesem Konto kann man dann neben den anderen Google-Services auch Gmail nutzen. Die durch Ajax-Technologie realisierte Browseroberfläche erinnert an eigenständige Mailprogramme und wirkt zeitgemäß.
Via POP3, SMTP und seit 2007 auch IMAP ist ein Abruf der E-Mails mit einem externen Mailprogramm möglich. Sicherheit der eigenen Daten und E-Mails wird durch die Zwei Stufen Verifizierung geboten. Dadurch wird verhindert, dass sich ein Dritter unbefugten Zugang zum E-Mail Postfach verschaffen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*